23 January 2014

Vail and Beaver Creek to Celebrate One-Year Countdown to 2015 World Championships with "Countdown 2-15" Festivities at Both Resorts Saturday, February 1

As the world prepares for the Sochi Olympics, the 2015 FIS Alpine World Ski Championships’ clock will also be ticking for Vail and Beaver Creek Saturday, February 1, as the two resorts host “Countdown 2-15” festivities to celebrate the one-year out countdown of the world’s best skiers return to the Vail Valley.
19 December 2013

Vail Resorts/USA betreiben mit größtem Skigebiet von Utah acht Weltklasse-Resorts

Die Vail Resorts mit Sitz in Colorado/USA melden: In allen Skigebieten liegt bereits reichlich Pulverschnee. Neben vier Wintersport-Orten in Colorado und drei in Kalifornien zählt nun auch ein weiterer im amerikanischen Bundesstaat Utah zu den Vail Resorts: Canyons ist Utahs größtes und modernstes Ski und Snowboard Resort zwischen 2.000 und gut 3.000 Metern Höhe. Das sich über neun Gipfel erstreckende Areal zählt zu den Top 10 der nordamerikanischen Wintersportregionen und bietet variantenreiche Abenteuer auf und abseits der Piste. Seit Saisonstart Ende November ist Canyons mit dem für alle Vail Resorts gültigen Liftpass zugänglich. Der sogenannte „Epic Pass“ gewinnt dadurch erneut an Wert. www.snowusa.com
05 October 2013

„Ski the World“ in den weltbesten Skigebieten der Vail Resorts/USA Lebenslänglich für „Epic Pass“

Bonusmeilen oder Prämien sammeln können viele – doch wer punktet zuerst mit dem Besuch aller 26 Skigebiete des „Epic Pass“? Das „Epic Race“ der Vail Resorts, USA fordert die Inhaber des Skipasses ab 1. November 2013 heraus. Die ersten zehn Eroberer aller Skigebiete von den USA über Österreich und die Schweiz bis nach Frankreich erhalten die übergreifende Liftkarte für alle „Epic-Pisten“ – und zwar ein Leben lang. Anmeldung unter www.snow.com/epic-pass/info/epic-race.aspx
www.snowusa.de
29 August 2013

Les 3 Vallées wird „Epic“

Die Vail Resorts in Colorado/USA dehnen ihre Kooperation mit den weltbesten Skigebieten weiter aus. Neben Verbier im Schweizer Kanton Wallis und Ski Arlberg in Österreich sind sie jetzt auch in Frankreich präsent. Als „Epic Partner“ für die gegenseitige Nutzung der Skipässe hat das amerikanische Unternehmen nun die Zusammenarbeit mit Les 3 Vallées in Frankreich verkündet. Das Gebiet umfasst Courchevel, La Tania, Méribel, Brides-les-Bains, Les Menuires, Saint Martin de Belleville, Val Thorens und Orelle. Damit ermöglicht der „Epic Pass“ für die Saison 2013/2014 Skivergnügen an fünf aufeinander folgenden Tagen auf den Pisten von Les 3 Vallées. Und das ist nochnicht alles: Den Inhabern des „Epic Pass“ stehen mit der grenzüberschreitenden Liftkarte insgesamt 26 Skigebiete in vier Ländern auf zwei Kontinenten zur Verfügung – von den USA über Österreich und die Schweiz bis nach Frankreich.

07 May 2013

Vail Resorts/USA bauen Kooperation mit Europas Top-Wintersportgebieten aus: „Epic Pass“-Inhaber laufen jetzt auch am Arlberg fünf Tage lang gratis Ski Der Arlberg wird „Epic“

Die Vail Resorts in Colorado/USA dehnen ihre Kooperation mit den weltbesten Skigebieten weiter aus und sind nun, neben Verbier im Schweizer Kanton Wallis, auch in Österreich präsent. Als „Epic Partner“ für die gegenseitige Nutzung der Skipässe hat sich das amerikanische Unternehmen nun die legendären und berühmten Wintersport-Orte am Arlberg an die Seite geholt. So können Inhaber des „Epic Pass“ in der Saison 2013/2014 an fünf aufeinander folgenden Tagen gratis die Pisten von St. Anton, Lech-Zürs, St. Christoph und Stuben am Arlberg befahren. Und nicht nur das: Damit ist ab der kommenden Skisaison die grenzüberschreitende Liftkarte für insgesamt 15 Skigebiete in drei Ländern auf zwei Kontinenten gültig – von Colorado und Kalifornien über Österreich und die Schweiz. www.snowusa.de.
11 February 2013

„Spring Fever“ in Breckenridge – größtes Frühlingsfestival der Vail Resorts, USA


Breckenridge, lässiges Goldgräberstädtchen und Hotspot für Wintersportler, lässt es im Frühling auf gut 2.900 Metern wieder mächtig krachen. Während lautlos dicke Flocken fallen und in den Rocky Mountains für Pulverschnee der Marke Extra Dry sorgen, laufen die Vorbereitungen im Ort auf Hochtouren. Einen ganzen Monat lang, vom 17. März bis zum Finale der Saison am 14. April, feiert Breckenridge sein jährliches „Spring Fever Festival“. Weitere Infos unter
www.BreckSpringFever.com
17 January 2013

Himmelblaue Ostern in den Vail Resorts, USA - Ostervergnügen für Schneehasen

Manchmal sind sie so groß wie kleine Ostereier: Schneeflocken, die in den Rockys fallen, bedienen oft die Marke extragroß. Sie rieseln bevorzugt nachts und sind zudem extratrocken. So fällt in den Colorado Rocky Mountains und den Vail Resorts ein Pulverschnee, der neben Könnern auch durchschnittliche Skifahrer berauscht: Alle carven und powdern spielerisch leicht eine Klasse besser. Ein sportlicher Wintertraum, der speziell zu Ostern mit Sonderkonditionen und langen Sonnentagen gekrönt wird. www.snowusa.de
14 November 2012

Die kalifornischen Vail Resorts melden dank bester Wintersportbedingungen vorgezogenen Saisonstart am Lake Tahoe

Reichhaltige Schneefälle machen es möglich: Die kalifornischen Vail Resorts eröffnen ihre Skigebiete früher als geplant. Schon am heutigen 14. November starten am Lake Tahoe die Resorts Heavenly und Northstar. Kirkwood folgt am 16. November. Dann werden die ersten neun Lifte laufen, die zunächst vierzehn Pisten und ein weiträumiges Freeride-Gebiet erschließen. Skifahrer und Snowboarder dürfen sich schon jetzt auf eine anhaltend solide Schneelage mit See- und Wüstenblick freuen. Der für alle Vail Resorts geltende Epic Pass ist bereits gültig. www.snowusa.de
29 October 2012

Vail Resorts: Neuschnee sorgt für Sonderkonditionen

Die Berechnungen der vergangenen Jahre haben gezeigt: Wenn Heavenly am Lake Tahoe im Oktober Neuschnee meldet, dann verspricht das eine gute Wintersaison. Bereits jetzt liegen in den kalifornischen Vail Resorts Heavenly, Northstar und Kirkwood überdurchschnittliche 75 Zentimeter. Dieser Segen von oben wird in Heavenly mit Sonderkonditionen für die Gäste gefeiert. Und auch die vier Vail Resorts in den Colorado Rocky Mountains – Vail, Beaver Creek, Breckenridge und Keystone – melden rund 20 Zentimeter Neuschnee. In jedem Fall wird alles bereitet sein, wenn Keystone am Freitag, den 2. November, als Erstes der Vail Resorts in die Wintersaison startet.