Print Friendly Version Convert to PDF Convert to RTF Related Assets
March 29, 2012

Heavenly und Kirkwood am Lake Tahoe verlängern die Saison

Heavenly und Kirkwood am Lake Tahoe verlängern die Saison: Bis zu knapp drei Meter Schnee liefern gute Grundlage für Wintersporttage bis Ende April
South Lake Tahoe, Kalifornien/Nevada. Anhaltende Schneestürme am Lake Tahoe sorgen für eine Verlängerung der Wintersaison. „Es ist kein Geheimnis, dass wir diesen Winter lange auf Schnee haben warten müssen“, so Pete Sonntag, Geschäftsführer von Heavenly. „Deswegen möchten wir allen Saisonpass-Inhabern noch ein paar weitere Tage schenken, um aus diesem Winter das Bestmögliche herauszuholen.“
 
Heavenly`s Saison sollte eigentlich am 15. April enden. Nach Mitte April wird das Skigebiet nun zwar die Woche über geschlossen, öffnet dann aber für zwei zusätzliche Wochenenden, und zwar vom 20.-22. April und vom 27.-29.April – vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Das Resort Kirkwood wird den gleichen Wochenend-Fahrplan anbieten, ebenfalls annehmend, dass die Schneeverhältnisse für anhaltend viel Spaß beim Skifahren und Snowboarden sorgen werden. Genaue Infos zur Gebietsöffnung an den Verlängerungstagen gibt es unter www.skiheavenly.com oder unter www.kirkwood.com.
 
All diejenigen, die bereits einen Skipass für 2012/2013 erwerben, bekommen diese verlängerten Saisontage ebenfalls geschenkt. „Wer diese sechs Tage nutzt, hat den Preis für die nächste Saison schon raus“, so Pete Sonntag, „da braucht man nur ein wenig zu rechnen – wer zum Beispiel den Tahoe Local Pass für 419 Dollar kauft, hat schon bei einer Nutzung von mehr als vier Tage einen großen Preisvorteil und die nächste Saison damit so gut wie zum Nulltarif.“  
 
Weitere Auskünfte zu den bis zum 15. April gültigen Bestpreis-Angeboten für Frühbucher unter www.epicpass.com oder unter www.snowusa.com.
Contact(s):
May Lilley
phone: +1-303-504-5824
Pressekontakt:
Angelika Hermann-Meier PR
Julia Boyn  Fon +49 (8807) 2 14 90 16  julia.boyn@hermann-meier.de
Lachener Straße 4  D-86911 Diessen am Ammersee
Fon +49 (8807) 2 14 90 0  info@hermann-meier.de -  www.hermann-meier.de

Vail Resorts ist das führende Skigebiets-Unternehmen der USA. Dazu gehören die vier Wintersportorte Vail, Beaver Creek, Breckenridge und Keystone in Colorado sowie drei Resorts am Lake Tahoe in Kalifornien: Northstar sowie Heavenly und Kirkwood. Jedes Resort besticht durch seinen unverwechselbaren Charakter, den persönlichen (Pisten-)Charme sowie seinen typischen Baustil.

 
< back

You must be logged in to view this item.





This area is reserved for members of the news media. If you qualify, please update your user profile and check the box marked "Check here to register as an accredited member of the news media". Please include any notes in the "Supporting information for media credentials" box. We will notify you of your status via e-mail in one business day.